Unsere Vereinsfahne wurde 1901 gefertigt und zuletzt 2013 vor unserem 120 jährigen Jubiläum restauriert. Sie zeigt auf einer Seidenmalerei den Heiligen Aloysius von Gonzaga, den Schutzpatron der Jugend. Wie uns bei der Besprechung zur Restauration von der Firma Fahnen Eibl mitgeteilt wurde, gibt es heute keinen mehr, der diese Art der Seidenmalerei beherrscht. Somit ist unsere Vereinsfahne etwas, das in gleicher Weise nicht mehr reproduziert werden kann und wird von uns mit entsprechender Vorsicht behandelt.

Aufbewahrt wird unsere Fahne in unserem Vereinslokal da Rest. Vielen Dank hierfür an die Familie Soller!